OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

München Web
die Stadt im Netz
Mein München Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinServiceMein München Web
Suche
München Web > Webguide > Cityguide

Bayrische Staatsoper/Nationaltheater

Max-Joseph-Platz 2,
80539 München
Telefon: (089) 218501

Das Nationaltheater am Max-Joseph-Platz gehört zu den bedeutendsten Musikbühnen der Welt und ist der Spielort der Bayrischen Staatsoper sowie des Bayrischen Staatsballetts.
Das berühmte Opernhaus bietet rund 2100 Besuchern Platz und ist zwischen 1811 und 1818 erbaut worden.
König Maximilian I. Joseph kam damals der Forderung der Bürger nach einem größeren "Opernhaus für alle" nach und beauftragte den Architekten Karl von Fischer die Pläne für das neue Königliche Hof- und Nationaltheater zu machen.

Der Bau des prunkvollen klassizistischen Musentempels verzögerte sich allerdings um einige Jahre, weil finanzielle Engpässe und ein Brand die bereits vorhandenen Arbeiten wieder zunichte machten. Wenige Jahre später, nachdem das Haus im Jahr 1818 eröffnet worden war, gab es einen zweiten Brand, der das Theater bis auf die Grundmauern nieder brannte. Im Jahr 1825 konnte endlich die Wiedereröffnung gefeiert werden, ungefähr 30 Jahre später gab es noch einmal einen großen Umbau.

Im zweiten Weltkrieg wurde das Bauwerk fast vollkommen zerstört. Der Wiederaufbau fand in den Jahren 1958 bis 1963 statt. In dem Zuge wurde die Bühne zu einer der größten Opernbühnen der Welt umgebaut. Das Nationaltheater mit der korinthischen Säulenvorhalle und dem zweifachen Dreiecksgiebel ist von außen einem griechischem Tempel nachempfunden. Die Innenräume sind ebenfalls in klassisch-griechischer Manier gehalten. Die prachtvolle Königsloge bildet das Zentrum des Zuschauerraums. Die Bühne umfasst 2500 Quadratmeter und ist damit die weltweit drittgrößte Opernbühne. Da ausschließlich Holz als Baumaterial verwendet wurde, hat das Theater eine hervorragende Akustik.

Anfahrt
Tram 19
U-/S-Bahn Marienplatz

Tags
Musik Oper Aufführung Bühne Theater Staatsoper


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen